Rainer Momann Photographien

politische SEITEN unterschiedlicher COLEUR





  • A94 NIE
    Aktionsgemeinschaft gegen die Isentalautobahn.




  • Recht auf Legalisierung
    wir sind unter euch!
    Während heute in Paris die zweite Generation der Sans Papiers für ihre Rechte auf die Strasse geht, bleibt in Deutschland die Kriminalisierung von MigrantInnen mit irregulärem Aufenthalt weitgehend unwidersprochen.

  • DER BRAUNE MOB
    Was in anderen Ländern Gang und Gäbe und bereits seit längerer Zeit institutionalisiert ist, wurde in Deutschland im Jahr 2001 zivilgesellschaftlich initiiert: "der braune mob e.V." ist Deutschlands erste Schwarze media-watch-Organisation, gegründet im Jahr 2001 von professionell Medienschaffenden, Jurist_innen, Künstler_innen und Aktivist_innen, die eine diskriminierungsfreie deutsche Medienöffentlichkeit erreichen wollen. Dies versuchen wir in erster Linie mit dem Mittel der Aufklärung.

  • Pro Asyl
    PRO ASYL ist eine unabhängige Stimme, die für schutzsuchende Menschen eintritt.


  • human rights server
    „Solange die Löwen ihre eigenen Geschichtsschreiber haben, wird die Geschichte des Jagens immer die Jäger verherrlichen.“ Da die Welt in immer mehr Kriege stürzt, ist es wichtig, die Wahrheit über unsere Länder hervorzubringen. Dieser Server gibt denjenigen eine Stimme, die Opfer von Krieg und Unterdrückung sind und verbreitet die Nachrichten über couragierten Widerstand und dem Wunsch nach Frieden und Gerechtigkeit.


  • Postanarchismus
    Freiheit kann nur durch Freiheit geschaffen werden. - Michael Bakunin

  • iz3w - Informationszentrum Dritte Welt
    Das Kürzel iz3w steht für das Informationszentrum 3. Welt in Freiburg. Der Trägerverein Aktion Dritte Welt e.V. ist unabhängig von Parteien, Kirchen oder Stiftungen............

  • Aktionskunst Politische Schönheit
    Das Zentrum für Politische Schönheit (ZPS) ist ein Thinktank für politische Poesie, Humanität und Aktionskunst, der den Kampf um Menschenrechte neu denkt. Grundanliegen ist eine Kurskorrektur der Gegenwart, der aktive Schutz von Menschenleben, die Verhinderung von genozidalem Massensterben und die Durchsetzung des „aggressiven Humanismus“.